Zahl der PersonenbetreuerInnen stark angestiegen

Man kann es kaum glauben, doch die Zahlen lügen nicht.
Zwischen 2008 und 2019 stieg die Zahl der selbstständigen Personenbetreuer/innen nur in der Steiermark von 18 auf 16.301.
Genau wie es die Wirtschaftskammer deklariert: eine ERFOLGSGESCHICHTE. Österreichweit sind es derzeit über 63.000 selbstständige Personenbetreuer/innen, die ihren Beitrag dazu leisten, dass viele tausende Menschen zu Hause in ihren eigenen vier Wänden betreut und gepflegt werden können.  

Auch die Zahl an Vermittlungsgebühren – derzeit beinahe 800 – ist unglaublich, immerhin sorgen sie dafür, dass kompetente Betreuung rasch da ist, wo sie gebraucht wird.

Kaum ein Bereich hat in den vergangenen zehn Jahren eine so rasante Entwicklung erlebt wie die 24 Stunden Betreuung. 

Verlässlichkeit, Vertrauen und Sicherheit zählen zu den Werten, die sehr wichtig für diese Dienstleistung sind.

Ein herzliches Danke an alle Betreuungskräfte!