Ausbildung zum Case Manager

In den Räumlichkeiten der AIS Bildungsakademie in Wolfsberg fand ein weiteres Modul des Ausbildungslehrganges „Case Manager“ der lokalen Ansprechpartner der AIS 24 Stunden Betreuung statt.
Der Lehrgang vermittelt fachliche Kompetenzen, welche die AIS Gebietsbetreuer dazu befähigen, Bedarfe und Problemlagen in der Altenbetreuung multidimensional zu erkennen.
Als ausgebildete Case Manager verfügen die AIS Gebietsbetreuer nicht nur über Know-how in der häuslichen „24 Stunden Pflege“, sondern auch über differenziertes Wissen zu Kommunikation und Methoden der Beratung, der Begleitung und Betreuung von Klient/Innen und besitzen die Fähigkeit, ressourcen- und lösungsorientiertes Handeln unter Beobachtung professioneller Standards zu realisieren.