AIS Gruppe auf Expansionskurs mit verstärktem Führungsteam

AIS Management

In den nächsten Jahren wechseln immer mehr Personen aus der sogenannten „Babyboomer“ Generation vom Arbeitsleben in die wohlverdiente Pension. Damit verbunden, wird auch das Pflege- und Betreuungssystem vor neue Herausforderungen gestellt. Jetzt schon zählen überfüllte Pflegeeinrichtungen und Engpässe der Betreuungsmöglichkeiten zum Alltag.

AIS ist Pionier in der Sparte Personenbetreuung

Die AIS hat als Pionier der ersten Stunde seit der Gewerbeöffnung im Jahre 2007 der Sparte „Personenbetreuung“ – wie das Gewerbe der umgangssprachlichen 24-Stunden-Betreuung richtigerweise lautet – mittlerweile ihre Unternehmensgröße zu einem der österreichweiten Marktführer ausgebaut. Mit firmeneigener Ausbildungsakademie, ÖQZ Zertifizierung und Ansprechpartner vor Ort wird seit Jahren für die Kunden versucht, mit bestmöglicher Qualität eine Betreuung zu Hause in den eigenen 4 Wänden zu ermöglichen. Durch das eigen etablierte Franchisemodell wurden schon in den letzten Jahren viele Gebiete quer durch Österreich besetzt und der Wachstumskurs fortgesetzt.

Mit der Vergrößerung des Führungsteams durch die beiden neuen Geschäftsführer Christian Kohlmayer und Andreas Reitermayer ist das nächste Ziel das Wachstum in der gesamten D-A-CH-Region.

„Wir möchten sowohl bestehenden Agenturen als auch neuen Unternehmern mit unserem Franchisemodell Sicherheit in einem immer herausfordernder werdenden Markt bieten. Neben der Organisation der Betreuer aus mehr als 10 Ländern wollen wir vor allem Unterstützung in der zunehmenden Bürokratie und Digitalisierung anbieten. Da viele Agenturbetreiber mittlerweile selber vor dem Pensionsantritt stehen und häufig noch keine Nachfolge gefunden wurde, bieten wir speziell in diesem Bereich der Nachfolge unterschiedlichste Lösungen an!“ so Gerhard Hofstätter, Gründer und Langzeit-Geschäftsführer der AIS.

„Auch immer mehr Frauen wagen den Sprung als Franchiseunternehmerin über die AIS in die Selbstständigkeit und führen ihren Betrieb sehr erfolgreich“ so Manuela Schreymayer, die als Vertriebsleitung ständig nach neuen FranchisepartnerInnen Ausschau hält. „Wir haben noch ein paar Gebiete, in welchen wir entweder mit bestehenden Agenturen oder neuen Partnern unser Netz ausbauen möchten!“

Wir sind noch auf der Suche nach bestehenden Agenturen oder Unternehmerpersönlichkeiten, die unser Vertriebsnetzwerk in ihrer Region erweitern möchten:

  • Wir organisieren und disponieren die Betreuungskräfte in mehr als 10 Ländern – führen Recruiting-Gespräche, veranstalten unser Trainingscenter und organisieren die Anreise.
  • Wir übernehmen mit unserer IT Unterstützung die komplette Verrechnung und ersparen so viel Zeit und Bürokratie.
  • Profitieren Sie von jahrelangen Know-How und übernehmen Sie erprobte ProzesseWir unterstützen bei Fragen rund um die ÖQZ Zertifizierung sowie rechtlichen und öffentlichen Themen.
  • Webauftritt und Social Media-Unterstützung.
  • Zielgerichtete Modelle für Nachfolgen oder Übernahmen bestehender Agenturen.